• Startseite
  • Kontakt
  • Datenschutz (DSGVO)
  • Qualifizierter Meisterbetrieb

    Die schlechten Erfahrungen bezüglich Bestattungsunternehmen haben uns in den letzten Jahren gezeigt wie wichtig es ist, in diesen schweren Stunden des Abschiedsnehmens ein Bestattungsunternehmen zu beauftragen, welches alle Voraussetzungen erfüllt, eine Bestattung zuverlässig und pietätvoll auszuführen, denn bei einer Bestattung geht es um mehr als um das "Vergraben eines toten Menschen".

    Mit der Tätigkeit des Bestatters sind viele Vertraulichkeiten verbunden, die mit einer entsprechenden Sorgfalt und Diskretion gehandhabt werden müssen.

    Dem Bestattungsunternehmen Frank Tempelmann wurde als erstes Ennepetaler Beerdigungsinstitut die Lizenz zur Führung des Markenzeichens vom Bundesverband Deutscher Bestatter e.V. verliehen.

    Somit ist das 1971 gegründete Familienunternehmen derzeit das einzige zur Markenzeichenführung berechtigte Bestattungsunternehmen in Ennepetal, Breckerfeld, Gevelsberg und Schwelm.

    Das Markenzeichen "Bestatter - Vom Handwerk geprüft" ist ein gesetzlich geschütztes Zeichen, das vom Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Bestatter e. V. als Lizenz verliehen wird, sofern das Bestattungsunternehmen die persönlichen, sachlichen und betrieblichen Voraussetzungen erfüllt, die die Markenzeichensatzung fordert.

    Die Lizenzerteilung erfolgt nach Anhörung des betreffenden Landes-verbandes. Möglich wurde dies durch die Fortbildung von Frank Tempelmann zum "Geprüften Bestatter" im Jahre 2006.

    Im Jahre 2007 erfolgte die anschließende Fortbildung zum Bestattermeister. Die Abschlussprüfung erfolgte im November 2007 vor der Handwerkskammer Düsseldorf.

    Im Jahre 2009 erfolgte die ISO 9001 Zertifizierung. Das Beerdigungsinstitut Tempelmann ist als derzeit einziges Unternehmen in Ennepetal, Breckerfeld, Gevelsberg und Schwelm ISO 9001 zertifiziert.
    Frank Tempelmann war der erste Bestattermeister im südlichen Ennepe-Ruhr-Kreis.

  • Impressum
  • Kontakt